WILDPEPPERMINT-DESIGN BLOG

natürlich. kreativ. | Grafik- & WebDesign, Illustrationen, Naturfotos


Hinterlasse einen Kommentar

Frühlingsgrün

Geht es ihnen auch so, endlich Frühling und schon hat er sich wieder verkrochen. Frisches Frühlingsgrün und erste bunte Farbtupfer lassen fast überall noch auf sich warten. Also, habe ich mein Bildarchiv durchforstet und ein paar Bilder zusammengestellt, als kleiner Augenschmaus oder die auch ihr Büro ergrünen lassen könnten … Das hebt die Stimmung und tröstet ein wenig über das Warten auf den Frühling hinweg … Dazu vielleicht noch eine neue Grünpflanze, die zudem das Raumklima verbessern hilft. Wie wär’s damit? 🙂

Frühlingsgrün, grüne Naturfotos, nautr im frühling, wildblumen, grasgrün, apfelgrün, grün früs büro, grün in der werbung

Und natürlich auch für saisonale Werbung ist ein knackiges Frühlingsgrün jetzt genau richtig.

Frühlingsgrün. Frisches Apfelgrün. Satt Grün. Saftig Grün. Grasgrün. Knackgrün fürs Corporate Design. Eine vom Frühling inspirierte Farbpalette, Farbinspiration für ihre Frühlings-Werbung. Oder für die (neue) Büroeinrichtung. Denn Grün belebt, macht einfach gute Laune und es arbeitet sich in einem frischen Ambiente gleich viel besser, stimmt’s?

Frühlingsgrün, Farbpalette Grasgrün, grüntöne, farbinspiration

Wie auch immer, lassen sie sich inspirieren und vielleicht gefällt ihnen eines der Bilder, dann schauen sie gerne in meinem Shop vorbei, dort gibt es Kunstdrucke, Poster und Grußkarten aus meiner Werkstatt.

PS: Und natürlich sind die Bilder auch als lizenzfreie Bilder für Werbung und Readktion erhältlich. Bei Interesse einfach danach fragen.

Advertisements


Ein Kommentar

Typische Frühlings- und Sommerfarben

Nach dem tristen und nicht enden wollenden Winter, war es mir heute ein Bedürfnis mit Frühlings- und Sommerfarben ein wenig Heiterkeit in die virtuelle Welt zu schicken.

Die Farben des Frühlings sind eher weich, zart, leicht und warm. Sie
strahlen Fröhlichkeit, Heiterkeit und frischen Schwung aus. Typische Frühlingsfarben sind z.B. Eierschale, Lindgrün (übrigens die Farbe der Dichter und Denker – schon Goethe erkannte, dass lindgrüne Wände förderlich für die Konzen-
tration sind), Veilchenlila, Apricotrosé oder auch Maigrün oder ein warmes Reh-
braun zählen zu den typischen Frühlingsfarben.

Ich persönlich finde Frühlingsfarben immer besonders schön, wenn die Kontraste zurückgenommen sind. Die Farbkombinationen eher harmonisch gewählt sind.

Sommerfarben haben stets einen kühlen Unterton. Leicht verwaschen und viel Blau sind typisch. Frisch, hell und Weite sind Attribute, die man den Sommerfarben zuschreibt. Sommerfarben sind z.B. Milchweiß, Stahlblau, Altrosé, Silbergrau, Mintgrün, Himbeerrot und Himmelblau. Weite und Heiterkeit ist auch das Thema des Beispiels …

PS: Die „Mohnblume“ – eine meiner neuesten DigitalArt-Arbeiten – gibt es übrigens auch als Wandschmuck oder Postkarte zu kaufen.