WILDPEPPERMINT-DESIGN BLOG

natürlich. kreativ. | Grafik- & WebDesign, Illustrationen, Naturfotos


Buchtipps

_ Die Essensfälscher von Thilo Bode

„Wahrscheinlich ist in Ihrem Einkaufskorb auch schon einmal Schwarzwälder Schinken gelandet in einer Packung, auf der Frauen mit den traditionellen „Bollenhüten“ prangten. Ein regionales Produkt aus dem Schwarzwald? In seinem neuen Buch „Die Essensfälscher“, das am 8. September erscheint (S. Fischer Verlag, 14,95 Euro), zeigt Thilo Bode, was wirklich dahinter steckt: Fleisch aus Massentierhaltung, das aus ganz Europa zum Räuchern in den Schwarzwald gekarrt wird – leider nur ein Beispiel für die alltägliche Täuschung im Supermarkt.“ … http://foodwatch.de/buch_essensfaelscher/index_ger.html)


_ Jahrbuch Ökologie von Udo E. Simonis

„Das Jahrbuch Ökologie informiert über die ökologische Situation und die Be-
lastungstrends in den verschiedenen Bereichen der natürlichen Umwelt analysiert und kritisiert die staatliche und internationale Umweltpolitik bringt einen Disput zu einem wichtigen umweltpolitischen Thema dokumentiert historisch bedeutsame, umweltbezogene Ereignisse und Initiativen beschreibt positive Alltagserfahrungen und entwirft Visionen für zukunftsfähige Entwicklungen auf der lokalen, nationalen und internationalen Ebene wendet sich an eine sensible Öffentlichkeit, die sich der Umweltkrise bewußt ist und nach tragfähigen Alternativen im Umgang mit der Natur sucht ist einem breiten Ökologiebegriff verpflichtet, der im Alltag verankert ist und das Verhältnis von Mensch und Natur, von Gesellschaft und Umwelt umfasst. Das Jahrbuch Ökologie wird herausgegeben von Günter Altner, Heike Leitschuh, Gerd Michelsen, Udo E. Simonis und Ernst U. von Weizsäcker.“ …
http://astore.amazon.de/lohas0c-21/detail/3777617687


Hinterlasse einen Kommentar

Lesetipp: Corporate Sustainability Branding: Nachhaltigkeits- und stakeholderorientierte Profilierung von Unternehmensmarken

Immer lauter werden die Forderungen – auch an große multinationale Industrie-
unternehmen nach unternehmerischer Nachhaltigkeit. Nachhaltiges arbeiten und wirtschaften, dieser Anspruch findet sich natürlich auch im Unternehmensimage wieder und hat somit direkten Einfluss auf die Legitimität und die Attraktivität des Unternehmens für Mitarbeiter, Kunden,Geschäftspartner.

Steffen Hermann thematisiert in seinem Buch folgende Schwerpunkte …

“ Grundlagen der Führung und Profilierung von Unternehmensmarken sowie der Unternehmerischen Nachhaltigkeit
“ Synthese im Konzept des Corporate Sustainability Branding
“ Prozessansatz zur stakeholderbezogenen Profilierung einer Corporate Brand
“ Prüfung der Inhalte Unternehmerischer Nachhaltigkeit hinsichtlich ihrer Profi-
lierungswirkung
“ Einbeziehung in die strategische Positionierungskonzeption

Einen Blick ins Buch gibt es z.B. bei amazon: http://tinyurl.com/2vb8bh4