WILDPEPPERMINT-DESIGN BLOG

natürlich. kreativ. | Grafik- & WebDesign, Illustrationen, Naturfotos

PaperPots, PaperPotter – ein nachhaltiges Werbegeschenk

3 Kommentare

Paperpots sind kleine Blumentöpfe aus gefaltetem Zeitungspapier. Darin lassen sich wunderbar Sämlinge anziehen und später mit dem Töpfchen auspflanzen. Ich finde, das ist eine prima Idee. Das spart Geld und schont die Umwelt. So lassen sich Zeitungen leicht direkt recyclen und Kosten für Plastik- oder spezielle Anzucht-
töpfe sparen. Oder noch einfacher geht es mit dem sog. „Paper Potter„.

Aber was hat das mit einem nachhaltigen Werbegeschenk zu tun, werden Sie sich sicher fragen? Ich finde, das liegt auf der Hand. Neben der Verwendung von Zeitungspapier könnte man passende Bogen mit dem eigenen Logo und/oder einem schönen Design auf Recycling-
papier bedrucken lassen und als Give away an Kunden verteilen. Dazu noch ein Samemtütchen. Das ist im wahrsten Sinne des Wortes eine nachhaltige Ge-
schenkidee. Oder, wenn es etwas mehr sein darf, ist der Paper Potter (evtl. mit Logoaufdruck) eine schöne Idee, eine Art Stempel, mit dem man die Töpfchen ruckzuck gebastelt hat. Den Paper Potter gibt es bei div. Anbietern für ca. 15,- €

Lassen Sie Blumen sprechen.

Infos zum Paper Potter: http://www.blickfang-alte-zeiten.de/paper%20potter.htm und eine Faltanleitung für die Paper Pots gibt es hier: http://www.mdr.de/DL/7130611.pdf

Advertisements

Autor: wildpeppermintdesign

wildpeppermint-design, heidrun lutz // frisch. nachhatlig. fair. // Nachhaltiges GrafikDesign für Print & Web. Naturfotos. Illustrationen. Mein Ziel: Werbung so nachhaltig und umweltfreundlich wie möglich zu gestalten und produzieren zu lassen. Mehr auf meiner Website http://www.wildpeppermint-design.de

3 Kommentare zu “PaperPots, PaperPotter – ein nachhaltiges Werbegeschenk

  1. Pingback: Upcycling vor Recycling … « 4plusmarketingservice's Weblog

  2. Ja, genau an Werbebotschaften – nicht nur Logos – dachte ich auch schon. Auch an die Verwendung von alten Kundenzeitungen oder bedrucktes Verpackungsmaterial. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt …

  3. Klasse Sache! Meine Petersilie gedeiht schon prächtig in den Töpfchen auf dem Fensterbrett. Mit einer Schale darunter kann man das Ganze prima von unten wässern, ohne dass das den Papiertöpfchen schadet.

    Außer einem Logo wäre da auch viel Platz für Werbebotschaften. Warum nicht auch alte Kundenzeitschriften (Zeitungspapier! Kein Hochglanz) so recyclen oder gebrauchte Verpackungen aus dem Versand? Da gibt es bestimmt noch viele Möglichkeiten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s